Kontakt:

1.Wenz-Mechanik GmbH Lembergstraße 13
D-72766 Reutlingen
Telefon: +49 71 21/16 72-0
Telefax: +49 71 21/16 72-14
Email: info@wenz-mechanik.de
Internet: www.wenz-mechanik.de

Pflanze in Hand Wir achten auf schonenden Einsatz von Energie und Rohstoffen, sowie auf eine umweltgerechte Entsorgung. Das spart Geld und schont unsere Umwelt. Deshalb erzeugen wir über 40% unseres Energiebedarfs durch unsere Photovoltaikanlage selbst.

3D-Druck Metall | Selektives Laserschmelzen

Die 3D-Laserdruck ist Teil einer Firmengruppe mit Sitz in Reutlingen. Seit der Einführung des Verfahrens in unserem Haus kooperieren wir mit diversen Forschungseinrichtungen und Partnerunternehmen –  immer mit dem Ziel vor Augen, die additive Fertigung weiter zu entwickeln und die  Anforderungen unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen. Auf dem Gebiet des Selektiven-Laserschmelzens (SLM) verfügen wir über umfassende Know-how und decken alle erforderlichen Dienstleistungen von der vorgelagerten Beratung und Konstruktion über Realisierung, Wärmebehandlung, mechanische Bearbeitung und Oberflächenveredelung in eigener Verantwortung ab.

"Wir lassen Metall wachsen"

Das 3D-Metall-Laserschmelzen ist eine innovative Technologie, mit deren Hilfe sich innerhalb kürzester Zeit homogene, belastbare Bauteile aus hochwertigen Metallen erzeugen lassen.

Dazu werden Pulver aus dem gewünschten Werkstoff - Werkzeug- und Edelstähle, Inconel, Aluminium- oder Titanlegierungen - im Bauraum der Fertigungsanlage schichtweise aufgetragen und in definierten Bereichen mit Hilfe eines Laserstrahls miteinander verschmolzen. Durch wechselweises Auftragen und Verschmelzen entsteht so nach und nach das gewünschte Bauteil.

Da die Schichten vollflächig miteinander verschweißt werden, entsprechen Dichte und mechanische Eigenschaften der Komponenten denjenigen der jeweiligen Legierung.

Als werkzeugloses Verfahren, das die gewünschte Geometrie direkt aus den CAD-Daten des Bauteils generiert, besticht die additive Fertigung zunächst durch die fast unbegrenzten Freiheitsgrade, die es dem Konstrukteur bietet.

Dies ermöglicht die Integration zusätzlicher Funktionen in das Bauteil, Leichtbau mit exakt an den Kraftverläufe angepassten Wanddicken oder die Realisierung innenliegender Hohlräume. belastungsoptimierter Strukturen oder Fließkanälen für z.B. Kühlmedien. Vor allem bei Einzelstücken und Kleinserien macht sich als weiterer Vorteil bemerkbar, dass die für andere Verfahren wie Gießen, Schmieden oder Blechumformen erforderlichen teuren Werkzeuge und Vorrichtungen nicht benötigt werden. Weitere wichtige Aspekte sind Einsparung bezüglich Kosten, Realisierungszeiten sowie der Gesamt-Entwicklungsdauer neuer Produkte (Stichwort "Time to market").

Leistungsspektrum

Werkstoffe

  • Aluminium AlSi9Cu3
  • Aluminium AlSi10Mg
  • Edelstahl 1.4404
  • Werkzeugstahl 1.2709
  • TiAl6V4 (Titan Grade 5)
  • Inconel 625 und 718
  • weitere auf Anfrage
Maschinendaten
  • Hersteller: SLM Solutions GmbH
  • Modell: SLM 280 HL
  • Baumraum: 280 x 280 x 350 mm
  • Schichtstärken: 20 - 75 µm
  • Laser: 400 W, YLR-Faser-Laser

Ergebnis

  • homogene, belastbare Bauteile
  • mechanische Eigenschaften und Dichte entsprechend der Legierung
  • Lieferung in kürzester Zeit

Service

  • Konstruktion- und Entwicklung
  • mechanische und thermische Nachbearbeitung

News

...bleiben Sie mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden.

Weiterlesen …

Lexikon über das Fräsen

Wissen zum Thema Fräsen und weiteren Gebieten.

Weiterlesen …

Karriere

Berufliche Perspektiven in einem innovativen Umfeld.

Weiterlesen …

Geschäftspartner

Ein Blick auf unsere Partner.

 

Weiterlesen …