Kontakt:

1.Wenz-Mechanik GmbH Lembergstraße 13
D-72766 Reutlingen
Telefon: +49 71 21/16 72-0
Telefax: +49 71 21/16 72-14
Email: info@wenz-mechanik.de
Internet: www.wenz-mechanik.de

Pflanze in Hand Wir achten auf schonenden Einsatz von Energie und Rohstoffen, sowie auf eine umweltgerechte Entsorgung. Das spart Geld und schont unsere Umwelt. Deshalb erzeugen wir über 40% unseres Energiebedarfs durch unsere Photovoltaikanlage selbst.

Geschichte - Vom "einfachen" Maschinenbau zur High End CNC- Fräsung

Jahr 2018

Heute dürfen wir Sie darüber informieren, dass unser langjähriger Geschäftsführer Tobias Wenz zum Jahreswechsel die Verantwortung der 1.Wenz-Mechanik GmbH in die Hände von Martin Hirlinger, geschäftsführender Gesellschafter der ap-engineering GmbH, übergeben hat.

Durch diesen strategischen Schritt der ap-Unternehmensgruppe werden in hohem Maße Synergien gehoben und die 1.Wenz-Mechanik GmbH bei ihrem wirtschaftlichen Wachstumskurs unterstützt. Der bisherige geschäftsführende Gesellschafter Herr Tobias Wenz steht dem Unternehmen auch in Zukunft für die Integrationsphase zur Verfügung.

Die wohl überlegte Entscheidung wurde auf Basis des großen Vertrauens in Martin Hirlinger als Person sowie aufgrund der langjährigen Geschäftsbeziehung und das von ihm vorgelegte, überzeugende Konzept für die künftige Ausrichtung des Unternehmens getroffen.

Tobias Wenz und Martin Hirlinger halten weiterhin eine paritätische Beteiligung an der 3D-Laserdruck, die sich auf die additive Fertigung von Metall- und Kunststoffteilen im 3D-Druck spezialisiert hat.

Auf unsere Kontinuität in unseren Grundwerten wie führende Produktqualität, Innovationsstärke, schnelle Lieferfähigkeit und faire Preisgestaltung können Sie sich auch weiter verlassen.

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr bisheriges Vertrauen und freuen uns auf die Fortsetzung einer verlässlichen und stabilen Partnerschaft.

Hirlinger+Wenz Quelle: Industrieanzeiger 32.17

Jahr 2014

Wir lassen Metall wachsen! Gründung der 3D-Laserdruck GbR - Ihr Partner bei der generativen Fertigung. Die Firma 3D-Laserdruck ist ein innovatives Start-up Unternehmen mit langjährigem Hintergrund aus der mechanischen Bearbeitung von Bauteilen aus Metallen und verschiedenen Kunststoffen.
Wir begleiten Sie als kompetenter Ansprechpartner bei allen Fragen rund um das Thema "generative bzw. additive Fertigung" und "selektives Laserschmelzen". Gerne unterstützen wir Sie auch schon zu Beginn Ihres Entwicklungsprozesses, über die Konstruktion und Aufbereitung Ihrer CAD-Daten, bis hin zur Produktion, Nachbearbeitung und in Qualitätssicherungs- und Logistikprozessen. Weitere Info´s unter www.3D-Laserdruck.de

Tobias Wenz, Sven Skerbis, Martin Hirlinger, Philipp Albrecht (v.l.) 

Jahr 2013

Die Großserienfertigung nimmt einen immer wichtiger werdenden Platz bei der 1.Wenz Mechanik GmbH ein. Die voll automatisierten Prozesse unserer 5-Achs-Bearbeitungszentren bearbeiten Stückzahlen bis zu mehreren 100.000 Teile pro Jahr. Wobei der Kundenstamm aus dem Bereich Automotive weiter wächst.

Jahr 2012

Installation einer großen Photovoltaik-Anlage auf dem Dach unserer Produktionshalle. Wir produzieren nun bis zu 75% unseres Strombedarfs für unsere Fertigung selbst und leisten einen Beitrag zur umweltschonenden Energiebeschaffung.
Zusätzlich wurde ein neues Lager gebaut, um den Kundennachfragen besser entgegenkommen zu können und unser Unternehmen wurde nach DIN EN ISO 9001:2008 rezertifiziert.

 

Jahr 2011

Die 1. Wenz-Mechanik GmbH steigt in die Großserienfertigung ein. Die ersten Aufträge umfassen Losgrößen von 7.000 bis 50.000 Präzisionsteilen. Außerdem wurde ein Reinraum errichtet und dieser mit einer neuen CNC-Koordinatenmessmaschine mit automatischem Werkzeugwechsel und Schwenkkopf ausgestattet. Somit werden unsere Kontrollmessungen unter optimalsten Bedingungen durchgeführt. Schauen Sie in unseren Maschinenpark, um die aktuellsten Informationen zu bekommen.

Jahr 2010

Wir fertigen auf 700m² Produktionsfläche und modernstem Maschinenpark mit Maschinen der Firma Hermle Präzisionsteile für namhafte Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und Maschinenbau. Für Beispiele, schauen Sie auf unsere Produktseite.
Unsere Homepage wurde überarbeitet um sicherzustellen, dass unser Internetauftritt unserem Anspruch als modernes Unternehmen entspricht.

Jahr 2009

Änderung des Firmennamens von Wenz Vorrichtungsbau GmbH in 1.Wenz-Mechanik GmbH. Nicht nur der Name ändert sich, sondern das Gebäude wird umgebaut und die Fassade umgestaltet. Durch eine verbesserte Dämmung konnten Energieeinsparungen von bis zu 30% erzielt werden. Die Mitarbeiter werden in CAD/CAM-Techniken geschult, erhalten je nach Funktion verschiedenste Fortbildungen in Qualitätsmanagement oder Office-Anwendungen und erlangen Schweiß-Zertifikate. Seit nunmehr zehn Jahren wird im Hause Wenz auch auf 5-Achs-Fräsmaschinen gefräst.
Das Unternehmen wurde nach DIN EN ISO 9001:2008 rezertifiziert.

Jahr 2008

Ausgliederung der Sparte Reinraum und Gründung des Unternehmens ap-systems GmbH, Geschäftsführer Martin Hirlinger.
Erweiterung des bestehenden Maschinenparkes um neue CNC-Fräsmaschinen.

Jahr 2003

Erstmalige Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001. Seit diesem Jahr ist nun auch offiziell bestätigt, dass das Unternehmen nach hervorragenden Qualitätsmaßstäben arbeitet und nicht nur beim CNC-Fräsen höchsten Standards genügt.

Jahr 2002

Ausbau der Entwicklung und Konstruktion durch die Einführung einer neuen 3D-Konstruktionssoftware. Dies ermöglicht uns auf Kundenwünsche nun noch genauer einzugehen. Die Wenz Vorrichtungsbau GmbH ist nun stärker im Bereich der Medizintechnik vertreten und sammelt erfolgreich Know-how in der Fertigung chirurgischer Instrumente.

Jahr 1980

Umwandlung der bis dahin als Einzelunternehmen geführte Firma Wenz in die Wenz Vorrichtungsbau GmbH. Um den ständig wachsenden Kundenanforderungen gerecht werden zu können, zieht die Firma in den heutigen Firmensitz in die Lembergstraße 13 um. Die größeren Räumlichkeiten von nunmehr 700m² Produktionsfläche ermöglichen den Ausbau des Maschinenparks, der Ausbau von der Kleinserienproduktion und der Fertigung von Sonderwünschen sowie die Erweiterung des Mitarbeiterteams.

Jahr 1954

Gründung des Unternehmens Wenz durch Mechanikermeister Eugen Wenz in Reutlingen im Neckar-Alb-Kreis. Der Standort im Herzen einer industriestarken Umgebung bietet durch kurze Lieferwege gute Chancen, den Werkzeugbau auszubauen.

News

...bleiben Sie mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden.

Weiterlesen …

Lexikon über das Fräsen

Wissen zum Thema Fräsen und weiteren Gebieten.

Weiterlesen …

Karriere

Berufliche Perspektiven in einem innovativen Umfeld.

Weiterlesen …

Geschäftspartner

Ein Blick auf unsere Partner.

 

Weiterlesen …